Disclaimer

Obwohl Bridgescout® mit der größtmöglichen Sorgfältigkeit und nach dem letzten Stand der Technik und Informatik entwickelt und produziert wurde, bleibt die menschliche Aufmerksamkeit und Kompetenz beim Passieren von Brücken unverzichtbar. Bridgescout® ist ein Hilfsmittel und keine Garantie für das Vermeiden von Kollisionen. Bridgescout® misst in Vorwärtsrichtung ab der eigenen Position den Abstand zu und die Höhe jedes in der Datenbank enthaltenen Objektes. Bridgescout® warnt, wenn die Brücke niedriger ist als die Höhe des Bridgescout®. Das System warnt nicht, wenn beim Rückwärtsfahren ein Hindernis näher kommt. Das System nimmt keine Rücksicht auf Gegenstände, die sich auf dem Fahrzeug oberhalb der Position von Bridgescout® befinden (z.B. Masten oder Antennen) bzw. auf die Länge des Fahrzeugs. Das Funktionieren des Bridgescout® kann durch schlechte Sicht, Witterungsbedingungen, Temperatur, Hindernisse in der Messlinie zwischen Bridgescout® und Brücke, fehlerhafte Installation, mangelhafte Wartung, Beschädigungen/Defekte, oder Verschmutzung bzw. Kondensation des Glases beeinträchtigt werden. Wir bemühen uns, unsere Datenbank aktuell zu halten. Diesbezüglich sind wir jedoch auch von Ihren Informationen als benutzer der Wasserstraßen abhängig. Kontrollieren Sie das System regelmäßig, indem Sie es – mit zusätzlicher Vorsicht – ein Alarmsignal generieren lassen.